Wien ist immer eine Reise wert! Also entschieden wir uns zu einem Kurztrip in Mozarts Stadt mit ihren bezaubernden Orten und prunkvollen Gebäuden. Und was machen Fotografen, wenn sie länger in einer Metropole verweilen? Natürlich fotografieren - und zwar mit der total romantischen Melanie und ihrem Tobias, die für dieses After-Wedding-Shooting noch einmal in ihr Hochzeitsoutfit schlüpften und mit uns einen ganzen Flittertag durch Wien unternahmen.

My und Simon liefen uns in unserem Seychellenurlaub, sprichwörtlich vor die Linse. Die Beiden Frischvermählten und immer noch total Verliebten verbrachten hier ihre Flitterwochen. 

Ein super sympathisches und bezauberndes Pärchen hatten wir diesmal vor der Linse. Anja und Alex, beide ursprünglich aus Rostock und inzwischen bekennende Köln-Fans, wollten ein After-Wedding-Shooting in Ihrer Wahl-Heimat haben. Beim Kennenlernen merkten wir sofort: die Chemie stimmt und so erfuhren wir allerhand kleine und schöne Geschichten der Beiden.

Jennie und Ihr Feuerwehrmann Daniel hatten nach Ihrer Silvesterhochzeit keine Zeit für richtige Flitterwochen. Und da es dieses Jahr wohl auch nichts mehr mit den Flitterwochen wird, kam Jennie auf die geniale Idee einen Flittertag in Paris - Ihrer absoluten Traumstadt - einzulegen! Unser gemeinsamer Flittertag (wir haben die Stadt der Liebe übrigens auch total genossen) war von Anfang bis Ende ein voller Erfolg. Nicht nur, dass die Beiden nochmal in Ihre Hochzeitskluft stiegen, aber auch der Wettergott war super gnädig und zeigte sich von seiner besten Seite.