Bride to Be 2024 - Brautcoaching:

[Wie du innere Klarheit erlangst
und dich von Stress, Druck und Erwartungen befreist]

Bride to Be 2024 - Brautcoaching

„Ich bin so froh, wenn die Hochzeit vorbei ist.“
Bitte! Bitte!
Lass diesen Tag so schnell wie möglich vorbei sein.
Ich muss funktionieren.
Und ich bin so müde….

Ist das nicht traurig?
Ich habe diese Worte mehrmals von der Braut am Hochzeitsmorgen gehört.
Und sie haben mich im Innersten tief erschüttert.

Doch wie konnte es so weit kommen?

Darauf gibt es – NICHT DIE – eine Antwort.

Unter uns.
Alle diese wundervollen Frauen haben ihre Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse nicht beachtet.
Oder im Laufe der Hochzeitsplanung aus den Augen verloren.
Leider!

Fühlst du gerade, dass da was nicht stimmt?
Du würdest so gerne entspannt und mit tiefer Freude deine Hochzeit planen.
Einfach diese unendlich glückliche „Bride to Be“ sein.
Aber da ist dieser Druck im Bauch?
Und dein Hals wie zugeschnürt?
Du sehnst dich nach innerer Klarheit?

Ich fühle dich so sehr.

Die Phase der Hochzeitsplanung sollte sich normalerweise leicht und spielerisch anfühlen.

Es ist doch eine Art spirituelle Reise.
Diese darf ganz achtsam und von innen heraus geschehen.

Herzlich willkommen bei Bride to Be.
Dem Brautcoaching, das dir die nötige Klarheit bringt.

Ich bin für dich da.

Bride to Be - Brautcoaching, das in die Tiefe geht!
3 Beispiele für ein Brautcoaching bei mir:

1) Was möchte ich wirklich als Bride to Be?

Emma sagte ganz euphorisch „JA“ zu Marcs Heiratsantrag.

Und stürzte sich kopfüber in die Hochzeitspläne.
Ohne Reflexion und Mitnahme ihres Partners.

Bald fühlte sie sich komplett verloren.
Überfordert von Social Media.

Eines Abends…

Erschöpft vom ewigen Browsen im Internet…
Spürte sie…
Sie hatte vergessen, innezuhalten und sich zu fragen:

„Was möchte ich wirklich?
Und ich habe meinen Partner vergessen.“

Beim Bride to Be – Brautcoaching gingen wir zusammen auf eine große innere Entdeckungsreise.
Emma war sehr viel in der Natur. Meditierte.
Sie reflektierte über ihre tiefsten Wünsche und Träume für den großen Tag.

Und fand heraus:

“Ich möchte keine opulente Hochzeitsfeier.
Sondern eine intime Hochzeit im Freien.
Umgeben von meinen absoluten Lieblingsmenschen.”

Inspiriert durch diese Erkenntnisse nahm sie Marc ins Boot.
Dieser war ganz angetan von dieser Kehrtwende.
Hatten sie doch beide einen ähnlichen Wunsch.
Und war sofort Feuer und Flamme mitzuplanen.

Das Ergebnis von Bride to Be:

Sie heirateten an einem wunderschönen Ort in der Natur.
Dort tauschten sie beim Sonnenuntergang ihr Eheversprechen.
Es wurde eine chillige und natürliche Hochzeit.   
Und die Feier spiegelte zu 100 % ihre Werte wider.
Und ihre Seelenliebe wurde gefeiert.

18 Freespirit Bride

2) Konflikt mit dem Partner

Bride to Be - Hochzeitsberatung für eine entspannte Braut

Marie und Lukas wünschten sich eine intime, kleine Hochzeit.

Eine gemeinsame Hochzeitsvision war vorhanden. Als Naturfreunde war ihnen die tiefe Verbindung zur Natur immens wichtig. Auch ihre tiefe Liebe stand ganz oben auf der Liste.

Voller Begeisterung und Euphorie ging es in die Hochzeitsplanung.
Doch mit der Zeit wuchs der Planungsstress ins Unermessliche.
Es war so unendlich schwer, eine tolle Location in der Natur zu finden.
Geschweige denn, die Gästeliste schlank zu halten.

Die zu treffenden Entscheidungen wurden immer mehr. Ihre Gespräche drehten sich nur noch um Deko, Hochzeitsfilme und Co. Die Hochzeit entfremdete sie voneinander.
Sie sprachen gar nicht mehr über ihre Gefühle, Wünsche oder Träume.

Beim Bride to Be – Brautcoaching fand sie aus der Entfremdung heraus. Und wieder in die starke Liebe zu Lukas zurück.

Sie lernte, Prioritäten zu setzen.
Die Planung zu vereinfachen.
Um mehr Raum für sie als Paar zu schaffen.

Mit neuen Strategien überraschte Marie Lukas:
Aufgabenteilung. Und bewusste Zeit zu zweit. Ihre Beziehung blühte auf. Und sie lernten wieder, ihre tiefe Seelenverbindung zu spüren.

Das Resultat von Bride to Be:
Am Tag ihrer Hochzeit stand ihre Liebe im Mittelpunkt. Gefolgt von ihrer Vision der Back to Nature Hochzeit.

Marie und Lukas erkannten:
Eine Hochzeit dauert einen Tag. Ihre Liebe ein Leben lang.

3) Gefühl der Fremdbestimmung während der Hochzeitsplanung

Johanna wünschte sich eine kleine, spirituelle Hochzeit in der Natur.
Nur mit dem engsten Familienkreis und den liebsten Freunden.
Ein intimes Fest ganz natürlich und frei!

Die aufregende Planungsphase wurde zunehmend zu einer Zeit der Unsicherheit und des Zweifels.

Ihre Eltern drängten auf eine große und traditionelle Hochzeit.
Tims Familie hingegen wünschte sich eine kirchliche Zeremonie. Dabei sind Johanna und Tim nicht religiös. Sie wünschten sich lediglich eine spirituelle Zeremonie in der Natur. Spirituell ja. Jedoch konfessionslos.

Jeder getroffene Kompromiss fühlte sich so schwer an. Johannas Vision geriet ins Wanken. Ihre Hochzeit wurde immer weniger die „IHRE“.

Sie lag nachts stundenlang wach.
Ein Gefühl der Fremdbestimmung machte sich breit.

Beim Bride to Be – Brautcoaching fanden wir einen Weg aus dem Dilemma.
Johanna lernte ihre Wünsche und Vorstellungen zu artikulieren. Sie erlernte effektive Kommunikationsstrategien. Und zugleich empathisch die Bedürfnisse ihrer Familie wahrzunehmen. Aber auch ganz liebevoll Grenzen zu setzen.

Das Resultat von Bride to Be:
Eine intime spirituelle Hochzeitszeremonie im kleinsten Kreis. Und eine Feier, die zu 100 % ihren inneren Werten entspricht. Gefolgt von einer großen Feier in Mamas Garten zu einem späteren Zeitpunkt.

Am Ende fühlte sich Johanna gestärkt. Und war in tiefer Dankbarkeit. Sie fand den unfassbaren Wert ihrer inneren Stimme. Ihre Hochzeit repräsentierte die tiefe Liebe und Verbundenheit mit Tim.

18 Freespirit Bride
Kleine Hochzeit: Ein JA zu euren Herzmenschen

Warum mache ich das
Bride to Be - Brautcoaching?

Hello Hello! Ich heiße Octavia.

Und bin bereits seit zwölf Jahren Vollzeit im Hochzeitsbusiness.
Als Fotografin bin ich so nah an der Braut wie sonst niemand.

Ich fühle den Schmerz der Frauen.
Ja, ich habe so viel erlebt.
Viele unfassbar tolle Momente.
Einfach herzerwärmend und verbindend.
Keine Frage.

Aber leider auch genau das Gegenteil.
Stress, Fremdbestimmung und grenzenlose Traurigkeit.
Die Braut war komplett außen vor. Null Verbindung zum eigenen Körper.

Ich bin für dich da.
Hast du niemanden, mit dem du deine Ängste teilen kannst?
Ich höre dir zu.
Ich bewerte dich nicht.
Bin einfach für dich da.
Ich habe schon alles gehört.

Alles Gesagte bleibt bei mir.
Und ich unterstütze dich mit wertvollen Tools und meiner weiblichen Intuition.

Mein Herzenswunsch ist, dir die fehlende Entspannung, Klarheit und Reflexion zu schenken.

FAQ’S zum Bride to Be - Brautcoaching

  1. Was genau versteht man unter Bride to Be – Brautcoaching?

Bride to Be ist ein Coaching-Angebot für angehende Bräute. Es hilft dir, innere Klarheit zu erlangen. Sodass du selbstbestimmt, entspannt und reflektiert die Hochzeitsplanung angehen kannst. Es bietet dir Unterstützung bei Entscheidungsfindungen, Stressmanagement und vielem mehr. Damit du die Hochzeit aus der inneren Fülle und Freude feierst.

  1. Für wen ist das Brautcoaching gedacht?

Dieses Angebot richtet sich an die angehende Braut. Die sich an einem Punkt der Hochzeitsplanung überfordert fühlt. Und die nach klaren und selbstbewussten Entscheidungen sucht. Und eine Hochzeit plant, die ihre persönlichen Werte und Visionen widerspiegelt.

  1. Wie läuft eine Coaching-Sitzung bei Bride to Be ab?

Jede Sitzung wird auf deine persönlichen Bedürfnisse und Fragen abgestimmt. Typischerweise beginnen wir mit einer Aufnahme deiner aktuellen Situation. Dann gehen wir tief in die Themen, die dir besonders am Herzen liegen. Gemeinsam erarbeiten wir klare Strategien und Lösungen für dich. Diese helfen dir, stressfrei deine Hochzeitsvision zu erreichen.

  1. Finden die Sitzungen persönlich statt?

Nein, die Sitzungen finden meist über Videochat oder telefonisch statt. Dies ermöglicht eine flexible Terminplanung. Somit kannst du von überall mit mir in Verbindung treten. Bequemer und entspannter geht’s kaum.

  1. Wie schnell kann ich mit ersten Resultaten rechnen?

Viele Frauen berichten bereits nach der ersten Sitzung von einer spürbaren Entlastung und Entspannung. Manchmal sogar mit klaren Erkenntnissen. Die umfassenden Auswirkungen des Coachings sind jedoch abhängig von der individuellen Situation deiner Thematik.

  1. Ist Bride to Be Brautcoaching das Richtige für mich, wenn ich bereits einen Weddingplanner habe?

Ja. Absolut.
Ein Weddingplanner kümmert sich um die organisatorischen Aspekte der Hochzeit. Das Brautcoaching fokussiert sich auf deine persönlichen Erfahrungen, Entscheidungen und dein Wohlbefinden während des Planungsprozesses.

Findet ihr den Artikel "Bride to Be Brautcoaching" informativ?

Teilt ihn gerne an alle angehenden Bräute, für die das wertvoll sein könnte.
Von Herzen danke🙏

Seid ihr bereit für euer Wohlfühl Bride to Be Coaching?

Wisst ihr was?
Ich habe einfach keine Lust mehr:

Die zauberhaften Bräute am Hochzeitstag so ausgelaugt sehen zu müssen.
Sie traurig zu erleben. 
Und sie gestresst und überfordert wahrzunehmen.

Ich hege eine Riesen Wertschätzung euch gegenüber.
Ich spüre eure Ängste und Sorgen. 
Und du?
Du verdienst, dass dir jemand zuhört.
Sich deine Bedürfnisse und Sorgen anhört:
Bewertungsfrei!
Wertschätzend.
Lösungsorientiert.
Und vor allem verbindend!

Es ist so immens wichtig und essenziell zu reflektieren:

Was möchtest du am Hochzeitstag wirklich?

Was ist dein innerster Wunsch?

Warum heiratest du? 

Wie kannst du der Informationsflut widerstehen?

Wie möchtest du dich an deinem Hochzeitstag fühlen? 

Auf all deine Fragen finden wir beim Bride to Be deine Antwort.

Eine Antwort, die dich frei fühlen lässt. 

Versprochen.

Freue mich von Herzen, dich zu unterstützen.

=

Leave a comment